page_head_bg

Nachrichten

Es ist sehr üblich, ideale medizinische Desinfektionsmittel für den Einsatz bei der geringen Desinfektion von nicht kritischen Gegenständen in medizinischen Einrichtungen auszuwählen. Eine wirksame Desinfektion besteht aus zwei Komponenten, Desinfektionsmittel und Desinfektionsverfahren. Desinfektionspraktiken erfordern, sicherzustellen, dass Desinfektionsmittel für alle Oberflächen zugänglich sind, und das Personal des Umweltschutzdienstes muss geschult werden, um die Anweisungen auf dem Produktetikett des Herstellers zu befolgen (es sei denn, eine formelle Risikobewertung ergibt, dass die Kontaktzeit des Desinfektionsmittels für bakterielle Organismen mindestens 1 Minute betragen muss). Die Kombination aus medizinischem Desinfektionsmittel und Desinfektionspraxis 2 führt zu einer wirksamen Flächendesinfektion. Rutala empfiehlt Krankenhäusern, die folgenden fünf Kategorien von Desinfektionsmitteln zu berücksichtigen und zu bewerten, wobei 1 das schlechteste und 10 das beste in jeder Kategorie ist, und das Desinfektionsmittel mit der höchsten Punktzahl als beste Wahl auszuwählen, mit einer maximalen Punktzahl von 50。

Hier sind fünf Faktoren, die ein ideales Desinfektionsmittel für medizinische Zwecke ausmachen

1. Angebliche mikrobizide Wirkung: Kann dieses Desinfektionsmittel die gängigsten Krankenhauskeime abtöten? Einschließlich der Erreger, die die meisten nosokomialen Infektionen verursachen? Welche Erreger verursachen die meisten Infektionsausbrüche? Worüber macht sich Ihr Krankenhaus am meisten Sorgen?

2. Abtötungszeit und Nasshaltung der Umweltoberfläche: Wie lange braucht ein Desinfektionsmittel, um die beliebtesten Krankheitserreger in Krankenhäusern abzutöten? Bleibt das Desinfektionsmittel für die auf dem Etikett angegebene Zeit auf der Oberfläche feucht?

3. Sicherheit: Gibt es eine akzeptable Toxizitätsbewertung? Gibt es eine akzeptable Entflammbarkeitsklasse? Ist ein Mindestmaß an Personenschutz erforderlich? Ist es mit den normalen Umgebungsoberflächen des Krankenhauses kompatibel?

4. Benutzerfreundlichkeit: Kann der Geruch angenommen werden? Ist die Garantiezeit akzeptabel? Entspricht der Komfort des Produkts den Anforderungen des Krankenhauses (zB Flüssigkeiten, Sprays, wiederaufladbar, Desinfektionsstäube unterschiedlicher Größe)?

5. Sonstige Faktoren: Kann der Hersteller sowohl Einzelpersonen als auch Netzwerke umfassend aus- und weiterbilden? Können Sie einen 24/7-Service anbieten? Ist der Gesamtpreis akzeptabel (unter Berücksichtigung der Leistung des Produkts und der medizinischen Kosten der Infektionsprävention durch den Einsatz von Desinfektionsmitteln)? Kann es helfen, Desinfektionsmittel für medizinische Zwecke zu verwenden?


Postzeit: 17.08.2021